Schlagwort-Archiv: sozial

Equal Pay Day 2012

Am 23.03.2012 fand international der „Equal Pay Day“ – Der Tag der auf die immernoch bestehende Ungleichheit von durchschnittlich 23 % in der Entlohnung der Geschlechter hinweist, statt, auch wir Jusos haben dazu eine Aktion auf dem Erfurter Anger durchgeführt, bei uns konnten sich Bürgerinnen und Bürger über die Problematik informieren und mittels Bodenzeitung schätzen wie hoch die Entgeltungleichheit ist und wie lange Mütter und Väter durchschnittlich die Elternzeit für sich beanspruchen.

Wir Jusos stellten klar, dass es für uns nur die Möglichkeit eines gesetzlichen Mindestlohns gibt um diesen Graben zu überwinden und würdervolle und gerechte Arbeit zu garantieren!

Auf Facebook könnt ihr euch weitere Bilder anschauen!

Arbeitskreiswochenende

12. März 2011 10:00bis13. März 2011 12:00

Die Jusos Thüringen laden wieder zum Arbeitskreiswochenende – dem ersten in diesem Jah. Diesmal im Rittergut in Lützensömmern vom 12.03. bis 13.03.

Der Arbeitskreis Wirtschaft-Soziales (WiSo9 beschäftigt sich mit betrieblicher Mitbestimmung und seiner Historie.

Der AK Nachhaltigkeit kümmert sich um das Energiekonzept der Jusos Thüringen.

Und der AK Rechtsextremismus wird diesmal zu Antidiskriminierung tagen.

Solltest Du Lust haben mitzumachen, dann melde Dich doch einfach unter jusos-thueringen@spd.de an. Kosten für Fahrt, Verpflegung und Unterkunft bezahlt der Landesverband.

Kindergrundsicherung – gegen Kinderarmut

28. Oktober 2010
19:30bis23:00

Jedes dritte kind wächst in Türingen unter Armutsbedingungen auf. 60.000 Kinder werden damit früh von der sozialen Teilhabe ausgeschlossen. Das sind deutlich mehr als im Bundesdurchschnitt.

Barbara König (Zukunftsforum Familie) wird die aktuelle Lage der Kinderarmut und die Folgen der aktuellen Kürzungspläne der Bundesregierung aufzeigen.

Wann: Donnerstag, 28. Oktober, 2010 um 19:30 Uhr

Ort: Haus Dacheröden (Anger 37)

Jusoabend am Donnerstag

Unser Jusoabend befasst sich mit der Gemeinwesenarbeit. Gerade für unser Jusobüro wird das eine gute Grundlage sein.

Treffen ist am Donnerstag um 19.00 Uhr im SPD-Laden

Thema: Gemeinwesenarbeit als Instrument der alternativen Stadtentwicklung

Ziel des Referates ist es einen Einstieg in die Gemeinwesenarbeit in „sozio- ökonomisch“ benachteiligten Vierteln zu geben Ein kurzes Einstiegsreferat, wird dabei auf folgende zentrale Punkte eingehen: