Schlagwort-Archiv: Jusoabend

Jusoabend

8. Dezember 2011 19:30bis9. Dezember 2011 22:00

Diesen Donnerstag (8.12.) um 19:30 Uhr in der Juso Landesgeschäftsstelle (Juri-Gagarin-Ring 37, 99084 Erfurt / Hintereingang) ist es wieder so weit. Unser wöchentlicher Jusoabend findet statt! Diesmal geht es vor Allem um formale und organisatorische Angelegenheiten. Des Weiteren werden wir weiter an unseren Wahlkampfthemen arbeiten und sie konkretisieren. Also sei dabei und plane mit uns gemeinsam den Wahlkampf!

Jusoabend – Kommunalwahlprogramm

1. Dezember 2011
19:30bis21:00

Um 19:30 treffen wir uns in Peter Metz’s Büro um gemeinsam über das Kommunalwahlprogramm zu beraten und unsere wichtigsten Punkte festzulegen.

Weihnachtsfeier!

16. Dezember 2011
18:00

es weihnachtet sehr. Die Jusos Erfurt laden zu gemütlichen Beisammensein. Komm doch vorbei, auf nen Glühwein, wir freuen uns!

Die Weihnachtsfeier findet am Freitag den 16.12.2011 um 18.00 Uhr bei Peter Metz im Büro (Andreasstraße 37, ggü. der Stadtbibo, Ecke Domplatz) statt.

 

Juso Erfurt Treffen

22. September 2011
18:00bis21:00

Am 22.9. möchten wir uns mit euch in gemütlicher Runde im Duble B ( Marbachergasse) treffen um die weiteren Schritte als Jusos Erfurt zu planen.

Jusoabend: Reform oder Revolution

17. November 2010
19:00bis21:00

Reform oder Revolution? Diese Frage ist ungefähr genauso alt, wie die Sozialdemokratie selbst. Auch heute wieder heiß in den linken Jugendverbänden und bei den Jusos diskutiert. Wir haben uns deshalb fachliche Unterstützung geholt. Referent ist diesmal Phillip von den Falken Erfurt.  Aso vorbeischauen und mitmachen!

Wann? 17.11.2010 | 19:00 Uhr

Wo? Abgeordnetenbüro von Peter Metz (Andreasstraße 37, 99084 Erfurt)

Jusosabend zum Thema Femisnismus

28. Juli 2010
19:00bis21:00

Der Jusosabend diesmal an einem Donnerstag zum Thema Femisnismus

Jusoabend: Islamphobie

30. Juni 2010
19:00bis22:00

Am 30.06.2010 dreht sich unser Jusoabenddas Thema Islamphobie. Was ist das? Wie äußert sich Islampobie im Alltag?
Du bist herzlich eingeladen in den SPD-Laden in der Moritzstraße 26!

Jusoabend: Bildung in der Demokratie

Am Mitwoch, dem 26.5.10 wird um 19.00 Uhr unser nächster Jusoabend im SPD-Laden (Moritzstraße 26) statt finden. Thema ist: „Bildung in der Demokratie“. Es wird demnach viel weniger um Thüringer Gesamtschule hin oder her gehen, sondern um die grundsätzliche Frage, wie Schule Demokratie leben underlebbar machen kann.
Neben hoffentlich kontroversen und spannenden Diskussionen zwischen uns
allen, werden wir einen hochkarätigen Referenten zu Gast haben; Michael
Retzar ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Erziehungswissenschaftlichen Institut in Jena und ist gewissermaßen von Berufswegen Vordenker in Sachen Bildung.

Jusoabend: Nazistrukturen in Erfurt

Am 1. Mai wollen NPD und freie Kräfte in Erfurt aufmarschieren und ihr rechtes Gedankengut verbreiten. Dagegen sind vielfältige Aktionen geplant. Seid Wochen wird vorbereitet und mobilisiert um diesen Höhepunkt der Naziaktivitäten zu verhindern. Doch wie sieht es im Rest des Jahres aus? Wie aktiv sind die Nazis? Wie sind sie organisiert? Welche Aktionsformen beutzen sie? Welche finanzielle Ausstattung haben sie? Kurz um welche Nazistrukturen gibt es in Erfurt?
Mit diesem Thema werden wir uns am 28.4.2010 beschäftigen. Dazu konnten wir zwei ReferentInnen gewinnen, welche die Erfurter Naziszene kennen und sie erklären können.

Aktuelle Informationen zum 1.Mai gibt es:

Jusoabend: Nazistrukturen in Erfurt

28. April 2010
19:00bis22:00

Am 1. Mai wollen NPD und freie Kräfte in Erfurt aufmarschieren und ihr rechtes Gedankengut verbreiten. Dagegen sind vielfältige Aktionen geplant. Seid Wochen wird vorbereitet und mobilisiert um diesen Höhepunkt der Naziaktivitäten zu verhindern. Doch wie sieht es im Rest des Jahres aus? Wie aktiv sind die Nazis? Wie sind sie organisiert? Welche Aktionsformen beutzen sie? Welche finanzielle Ausstattung haben sie? Kurz um welche Nazistrukturen gibt es in Erfurt?
Mit diesem Thema werden wir uns am 28.4.2010 beschäftigen. Dazu konnten wir zwei ReferentInnen gewinnen, welche die Erfurter Naziszene kennen und sie erklären können.