Schlagwort-Archiv: Gedenken

»Was damals Recht war …« – Wanderaustellung zu Militärjustiz im NS

Titelbild des Begleitbandes zur Wanderausstellung

Titelbild des Begleitbandes zur Wanderausstellung

Schon seid dem 11. April wird in der Peterskirche auf dem Erfurter Petersberg eine Ausstellung über Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmachtpräsentiert.
Bis zum 5. Juni hat man Mittwochs bis Sonntags jeweils von 10 – 18 Uhr die Möglichkeit einer Besichtigung. Der Eintritt ist frei.

Eine Ausführliche Beschreibung der Austellung befindet sich hier: stiftung-denkmal.de

Außerdem findet ein Rahmenprogrmm mit Bezug zu dieser Ausstellung statt:

Warum eigentlich Gedenken?

In Dresden finden Veranstaltugen der BürgerInnen wie z.B. Lesungen zum „Untergang Dresdens” und “Wachen und Beten für den Frieden in der Welt” parallel zu Europas größten Naziaufmarsch statt. Beide veranstalten ihre Meinung nach das Selbe: Sie Gedenken!

Aber was ist Gedenken und warum eigentlich Gedenken?

Am Mittwoch, dem 10.Februar, fand im KoWo Haus der Vereine ein Vortrag zu diesem Thema statt.

Referiert haben Philipp und Dorian von den Falken

Radio Frei hat diesen Vortrag mitgeschnitten. Ihr könnt ihn euch diesen Mitschnitt könnt hier anhören:

Warum erinnern?

Interview Geschichte