Sprecher_innenrat

 

Sprecher_innenrat der Juso Hochschulgruppe Erfurt

von links: Benjamin Weiss, Kilian Ropeter, Lukas Kiehne, Jacqueline Niemietz

Kooptiert: Raphael Heyder (Schriftführer), Melissa Butt (Jusos Erfurt)

Jacqueline Niemietz  

Jacqueline Niemietz: wurde am 10.09.1994 in Halle (Westf.) geboren und studiert seit 2015 Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie sowie Erziehungswissenschaften an der Universität. Seitdem engagiert sie sich in der Juso-Hochschulgruppe und ist seit November 2017 gewählte Sprecherin. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Feminismus und Gleichstellung, zudem beschäftigt sie sich mit der Kinderarmut im Erfurter Norden.

Lukas Kiehne  

Lukas Kiehne: wurde am 29.03.1996 in Eisenach geboren und studiert seit 2014 Sozial- und Rechtswissenschaften an der Universität. Seit Studienbeginn ist er in der Juso-Hochschulgruppe aktiv und seit November 2017 gewählter Sprecher. Seine Arbeitsfelder sind Öffentlichkeitsarbeit und Politische Geschichte.

Benjamin Weiss  

Benjamin Weiss: wurde am 01.01.1997 in Göttingen geboren und studiert seit 2016 Sozial- und Rechtswissenschaften an der Universität. Mit Beginn des Studiums begann Benni sein Engagement bei den Hochschulgruppen und später auch bei den Jusos Erfurt. Seit November 2017 ist er Landeskoordinator der Juso-Hochschulgruppen Thüringen und ist demnach in den Landesvorstand der Jusos Thüringen kooptiert. Derzeit beschäftigt sich Benni mit dem Hochschulgesetzgebungsprozess des Freistaates.

Kilian Ropeter  

Kilian Ropeter: wurde am 12.10.1997 in Göttingen geboren und studiert seit 2017 Internationale Beziehungen und Wirtschaftswissenschaften an der Universität. Seit dem Beginn des Studiums engagiert er sich als gewählter Sprecher bei der Juso-Hochschulgruppe. Er befasst sich in besonderem Maße mit außenpolitischen Entwicklungen und ist unter anderem aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Kooptiert
Raphael Heyder, Melissa Butt
Raphael Heyder  

Raphael Heyder: wurde am 10.02.1999 in Greiz geboren und studiert seit 2017 Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität. Raphael engagiert sich seit 2016 bei den Jusos, als Kreisvorsitzender der Jusos in seiner Heimatstadt Greiz und seit Studienbeginn auch in Erfurt. Seine Themenbereiche sind Bildungs-und Gleichstellungspolitik, unter Anderem im Bereich Feminismus.

Melissa Butt  

Melissa Butt: Hey ich bin Melissa, ich studiere im 3. Semester Staatswissenschaften. Seit einem Jahr engagiere ich mich bei den Jusos, da ich meinen Beitrag dazu leisten möchte, das Deutschland ein gerechteres Land wird, wo die Herkunft nicht dein gesamtes Leben bestimmt. Die Entscheidung die Parteien und Politiker_innen treffen, beeinflussen das tägliche Leben von uns allen ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Ich habe mich dazu entschieden selber Akzente zu setzen und im kleinen bei politischen Prozessen mitzuwirken. Mein Ziel ist es mehr junge Menschen für politische Arbeit zu begeistern und mit anderen gemeinsam für Werte wie (der) soziale Gerechtigkeit, Solidarität und Freiheit zu streiten.