Der Vorstand

 

Alexander Schwenk – Vorsitzender der Jusos Erfurt, Assistent des Kreisvorstandes der SPD Erfurt

Wenn du etwas verändern willst in der Welt, musst du auch den Arsch hochbekommen. Engagement heißt entweder ganz oder garnicht. Wer einen starken Sozialstaat will, eine gerechte ökonomische Umverteilung an die Schwächsten der Gesellschaft will, wer gute Arbeitsbedingungen auf der Arbeit haben will, muss sich einbringen, organisieren und gegen die Widerstände kämpfen. Für eine solidarische Stadt, hier und überall.

Hannah Brand – stellv. Vorsitzende

Hallo! Mein Name ist Hannah, 20 Jahre alt und ich komme gebürtig aus Marburg an der Lahn.
Vergangenes Jahr zog es mich aufgrund des Studiums in die schöne Stadt Erfurt.
In meiner Freizeit reite ich leidenschaftlich, spiele Theater und bin natürlich bei den Jusos in Erfurt aktiv. Im Mai wurde ich Mitglied des Vorstands.
Meine Schwerpunkte setze ich in den Themengebieten: Umwelt, Feminismus und in einer pluralen Lehre an Universitäten und Hochschulen.
Mir liegt ein respektvoller und toleranter Umgang miteinander am Herzen, wodurch ich mich entschieden gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus stelle!
Bei Fragen oder Anregungen sendet gerne eine E-Mail an unsere Adresse: jusos@spd-erfurt.de!

Tim Attow – stellv. Vorsitzender

Hi, ich bin Tim, 19 Jahre alt und seit vier Jahren bei den Jusos. Bisher war ich der FSJler beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, ab diesem Jahr werde ich aber Politik- und Sozialwissenschaften studieren. Für meine Zeit im Vorstand der Jusos Erfurt setzte ich mich vor allem für Gedenk- und Erinnerungskultur ein, da ich durch mein FSJ viele Eindrücke und Erfahrungen in diesem vielschichtigen Gebiet gewonnen habe. Darüberhinaus beschäftigen mich die Themenkomplexe Feminismus und Umweltschutz.

Natalia Scharonin – stellv. Vorsitzende
Lukas Kiehne – stellv. Vorsitzender

Lukas Kiehne: Geboren am 29.03.1996 in Eisenach, wohnt und studiert seit 2014 in Erfurt. Stellvertretender Vorsitzender der Jusos Erfurt sowie gewählter Sprecher der Juso-Hochschulgruppe Erfurt. Für die Jusos darüber hinaus im Kreisvorstand der SPD kooptiert.

Themenfelder: Bauen und Wohnen, Hochschulpolitik

Nicolai Schlage – Geschäftsführung der Jusos Erfurt

Nicolai (30) ist seit 8 Jahren bei den Jusos seit der Studienzeit im schönen Münster. Nach Stationen in Sofia, Augsburg und Amsterdam hat es ihn ins nicht minder schöne Erfurt verschlagen. Er hat Diplom/ Master in VWL und Jura. Jetzt wird hier die Ausbildung mit dem Rechtsreferendariat komplettiert. Nebenbei wurde er im Mai 2018 das erste Mal in ein Amt gewählt: „Man muss aktiv sein, sonst dominieren andere die Debatte.“ Dazu hofft er seinen kleinen Anteil leisten zu können.

 

Kooptierte Mitglieder*innen des Kreisvorstands

 

Kevin Groß – kooptiertes Mitglied des Kreisvorstand Jusos Erfurt / Stadtrat der Landeshauptstadt Erfurt

Seit 2014 sitze ich für die Jusos  die SPD im erfurter Stadtrat und bin dort Mitglied des Jugendhilfeausschusses und des Ausschusses für Ordnung, Sicherheit und Stadtteile.

Tom Leistner – kooptiertes Mitglied des Kreisvorstand Jusos Erfurt / Netzpolitischer Sprecher der Jusos Erfurt / kooptiertes Mitglied des Landesvorstand Jusos Thüringen

Ich wurde 1990 in Dresden geboren und engagiere mich schon seit 2003 für soziale Projekte. 2007 trat ich den Jusos in Dresden bei und engagierte mich aktiv für eine starke Jugendpolitik in Sachsen. Seit 2014 studiere ich Sozialwissenschaften in Erfurt und arbeitet als ehrenamtlicher Redakteur beim Erfurter Bürger*innenradio. Er ist außerdem Netzpolitischer Sprecher der Jusos Erfurt und setzt sich für Bürger*innenrechte und Verbraucher*innenschutz im digitalen Netz ein.

„Das Netz hält der Gesellschaft an vielen Stellen einen Spiegel vor und zeigt uns viele Ungerechtigkeiten auf, die es zu bekämpfen gilt. Unsere rechtstaatlichen Grundrechte müssen geschützt und den Menschen bewusstgemacht werden. Nicht nur in einem analogen, sondern gerade auch im digitalen Raum. Ich möchte meine Ideen und Erfahrungen mit den Jusos gemeinsam für eine freie und offene Gesellschaft einsetzen und den digitalen Raum als wichtigen Teil unseres Lebens mit ausbauen, schützen und stärker in das Bewusstsein der Menschen rufen.“

Ludwig Kollmar – kooptiertes Mitglied des Kreisvorstand Jusos Erfurt

Mein Name ist Ludwig Kollmar, ich wurde 1994 im verkehrsberuhigten und sauberen Stuttgart geboren und bin auch dort aufgewachsen. Nach meinem Abi 2014 ging es in den tiefen Osten, genauer gesagt nach Dresden, bevor es mich dann 2016 nach Erfurt verschlug. Seitdem studiere ich hier im Bachelor Sozialwissenschaften mit Nebenfach Religionswissenschaft und bin bei den Jusos aktiv, denen ich schon seit Ende 2011 angehöre. Seit Juni 2018 bin ich kooptiertes Mitglied im Vorstand (der Jusos Erfurt) und hier vor allem für das Themengebiet Antifa zuständig. Warum? Weil es im Zeichen des Rechtsrucks mehr denn je nötig ist, den Rechten und vor allem den FaschistInnen nicht die Straße zu überlassen und für grundlegende demokratische Werte und ein weltoffenes Erfurt für alle einzutreten.

Sophia Othmer – kooptiertes Mitglied des Kreisvorstand Jusos Erfurt