Kategorie: Pressemitteilung

0

Afrin wird erst der Anfang sein – Heiko, das muss verhindert werden!

Mit dem 20. Januar diesen Jahres hat die türkische Regierung in Ankara (oder Istanbul im Präsidentenpalast?) begonnen, gegen die nordsyrische Stadt Afrin militärisch vorzugehen. Ihr Ziel? Die Kurdische YPG-Miliz aus dem Gebiet zu verdrängen. Der Grund? Seit dem gescheiterten Putsch im Jahr 2016 geht Erdogan und seine Regierung noch exzessiver gegen die Kurdischen Gebiete vor, […]

0

Statement zur Pressemitteilung der Rot-Rot-Grünen Landesregierung

R2G: Hochschulstandort Erfurt durch Bündelung von Synergien voranbringen

 
Wir begrüßen ausdrücklich die Initiative der R2G Fraktionen zur Situation an der Uni Erfurt. Wir halten es für richtig und wichtig, alle Beteiligten an einen Tisch zu bringen, um die Probleme der Uni konstruktiv anpacken zu können. Bisher war die Debatte leider überwiegend davon geprägt, dass Beteiligte übereinander […]

0

Jusos Erfurt gegen große Koalition

Die Jusos Erfurt sprechen sich klar gegen eine erneute große Koalition im Bund aus!
„Wir brauchen in dieser Zeit grundlegende Antworten, in einer großen Koalition können wir diese nicht finden! Wir sind wütend, dass der Familiennachzug begrenzt und der Soli schrittweise abgebaut werden soll. Außerdem brauchen wir endlich einen Spitzensteuersatz, den gibt es mit der Union […]

0

Aktuelle Bausituation an der Uni

Pressemitteilung der Juso-Hochschulgruppe Erfurt zur gegenwärtigen Bausituation an den Objekten „Alte Zahnklinik“ und Universitätsbibliothek:
Die Juso-Hochschulgruppe Erfurt begrüßt den fortgeschrittenen Stand der Umbauplanungen für die ehemalige Zahnklinik zu einem Studierendenwohnheim auf dem Gelände des Helios-Klinikums.
Sprecher Lukas Kiehne dazu: „Angesichts steigender Studierendenzahlen und gestiegener Mietpreise ist die Schaffung einer weiteren – kostengünstigen – Möglichkeit für studentisches Wohnen […]

0

Pressemitteilung: Jusos fordern sozialen Wohnungsbau!

Die Jusos Erfurt begrüßen die aktuellen positiven Entwicklungen der Kommunalen Wohnungsgesellschaft Erfurt (KoWo). Die Überschüsse sollten genutzt werden, um mehr sozialen Wohnraum in Erfurt zu schaffen. Das im November beschlossene Erfurter Baulandmodell fordert dies bei Neubauten!

Der Vorsitzende Justin Witzeck dazu: „Wir freuen uns über den positiven Trend der KoWo. Sie sollten das jetzt nutzen, mehr […]

0

Jusos fordern Bürgercafé in Tungerstraße 8

 
 

 
Die Jusos-Erfurt begrüßen den von der Stadtverwaltung gestarteten Prozess der Bürgerbefragung für das Gebäude in der Tungerstraße 8. Für die Jusos-Erfurt ist klar, es muss ein Angebot für Jugendliche her! Der Vorsitzende Justin Witzeck dazu: „Wir wünschen uns einen Begegnungsort für junge Menschen in Form eines Bürgercafés.“ Nach Meinung der Jusos sei ein von der […]