Kategorie: Kommunales

0

Gemeinsame Erklärung der Stadtratskandidaten Justin Witzeck und Kevin Groß von den Jusos in der SPD zu ihren Zielen in der Erfurter Kommunalpolitik:

Gemeinsam solidarisch!

Wir werden für ein Erfurt für alle kämpfen – Für uns gilt es die sozialen Errungenschaften der Stadt zu sichern und auszubauen.
Wir werden uns für den Erhalt des Sozialtickets, des kostenlosen Mittagessens und für den Ausbau von Beteiligungsstrukturen für junge Menschen einsetzen – für uns ist klar, dass jede und jeder unabhängig von Herkunft […]

0

Der Jugend eine Stimme geben. SPD Erfurt stellt Jusoduo auf die Stadtratsliste zur Kommunalwahl.

Am vergangenen Samstag wurden die Stadtratskandidaten der Erfurter SPD nominiert.
Auf die Liste haben es auch mehrere Junggenossen geschafft. Als Spitzenkandidat der Jusos, mit Platz drei auf der Liste, geht der 22-jährige Fachoberschüler Kevin Groß ins Rennen.
Kevin Groß zu seiner Wahl: „Ich möchte für ein soziales Erfurt kämpfen und der Jugend eine Stimme geben, indem wir […]

0

Gemeinsame Pressemitteilung mit der Juso Hochschulgruppe Erfurter zum Sozial- und Jobticket

Jusos verteidigen Sozial- und Jobticket – Junge Union wird scharf kritisiert
Die Erfurter Juso Gruppen haben den Vorschlag der Jungen Union zur Abschaffung des Sozialtickets scharf kritisiert.
Hintergrund: In ihrem Internetauftritt hatte die Junge Union vorgeschlagen, das Sozialticket in Erfurt abzuschaffen, um so unter anderem das Semesterticket für Studierende mit Geldern der Stadt bezuschussen zu können. „Der […]

1

„Pfand gehört daneben“ und die Idee vom Sozialismus

Wir Jusos Erfurt haben uns dazu entschlossen, die Kampagne „Pfand gehört daneben“ aktiv zu unterstützen und in Erfurt populär zu machen.

„Pfand gehört daneben“ versucht mit einfachen Mitteln das Leben von Pfandsammlerinnen und Pfandsammlern zu erleichtern. Mit einfach gebastelten Pfandkisten und Pfandringen wird der Verletzungsgefahr vom Pfandsammeln vorgebeugt. Denn schnell verletzen sich Pfandsammlerinnen und Pfandsammler beim […]

0

Aufpassen, aufwachen und widersetzen – NPD Hetze verhindern!

[ 17. August 2013; 10:00 bis 13:00. ] Am 17.08.2013 will die NPD eine Kundgebung in der Trommsdorfstraße abhalten und unter dem Deckmantel des Tierschutzes gegen Migrantinnen und Migranten hetzen.

Die Trommsdorfstraße ist eine der wenigen multikulturell belebten Straßen in Erfurt. Sie ist eine der Straßen in der BürgerInnen unterschiedlichster kultureller Herkunft miteinander leben.

Kevin Groß von den Erfurter Jusos meint dazu: „Diese Anmeldung ist […]

0

1. Mai – Keinen Meter!

Ein paar kurze Eindrücke zum Naziaufmarsch am 1. Mai in Erfurt:
Am 1. Mai war es nun soweit. Bereits in der Nacht sperrte die Thüringer Polizei mit Verstärkung aus Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern die gesamte Südvorstadt ab.
Es wurde weiträumig vergittert und versperrt, Demonstrantinnen und Demonstranten sollten schon bei ihrer Ankunft merken „hier sollen keine Blockaden […]

0

Widerstand gegen die Nazi-Mobilisierung für den 1. Mai 2013

Die ganze Woche versuchten die Neonazis und vorbestraften Schläger um „Pro Erfurt“ für ihre Demonstration am 1. Mai in Erfurt die Erfurterinnen und Erfurter in zu mobilisieren.
Dabei nutzen sie alle gängigen Themen von Homosexualität bis Kindesmissbrauch und versuchten ihre rassistische Propaganda mittels Lautsprecher und Flugblättern in einem Kundgebungsmarathon an die Bürgerinnen und Bürger zu bringen.
Am […]

0

Erfurter Jusos begrüßen die Entscheidung des SSB zu Nazi-Verein

Die Erfurter Jusos begrüßen die Entscheidung des Erfurter Stadtsportbundes die Mitgliedschaft des rechtsextremen Vereins „GSV- Mach dich fit e.V.“, nach den jüngsten Enthüllungen von publikatve.org, ruhen zu lassen.
„Ein Verein der die Militanz der Erfurter Neonaziszene aus dem Umfeld von Pro Erfurt unterstütze und rechten Hooligans der Gruppe „Kategorie Erfurt – KEF“ die Möglichkeit biete für […]

0

Juso-Stammtisch

[ 22. März 2012; 19:00 bis 21:00. ] hiermit laden wir euch recht herzlich zum Juso-Stammtisch am 22.03.2011 um 19:00 Uhr in das Double B, Marbachergasse 10, ein. Hier wollen wir in lockerer Runde über Aktuelles sprechen und diskutieren.

Themen sind unter anderem :

Equal-Pay-Day, OB-Wahlkampf, Lesegarten 2012, Sarrazin-Absagen.

Am 23. März 2012 ist Equal- Pay- Day! An diesem Tag wird bundesweit auf den immer noch […]

0

Equal Pay Day

[ 23. März 2012; ] Um den gleichen Lohn wie Männer zu bekommen, müssen Frauen im Schnitt immer noch ein Vierteljahr länger arbeiten! Ab dem 25. März erhalten Frauen den gleichen Lohn wie Männer. Ein Skandal und natürlich ein Grund, am 25. März auf die Straße zu gehen und auf diese Diskriminierung aufmerksam zu machen. Wir sind vor Ort!