Kategorie: Kommunales

0

Gegen ein Alkoholverbot in der Erfurter Innenstadt – schon wieder!

Am 10. Januar gab Andreas Bausewein und sein Dezernent für öffentliche Sicherheit und Ordnung, Steffen Linnert bekannt, dass der Oberbürgermeister wieder ein Alkoholverbot in der Erfurter Innenstadt anstrebt. Es liege bereits zur rechtlichen Prüfung beim Landesverwaltungsamt vor. Dieses Mal soll es sich aber nicht um ein generelles Verbot in der Innenstadt, sondern um ein nahezu […]

0

Aktuelle Bausituation an der Uni

Pressemitteilung der Juso-Hochschulgruppe Erfurt zur gegenwärtigen Bausituation an den Objekten „Alte Zahnklinik“ und Universitätsbibliothek:
Die Juso-Hochschulgruppe Erfurt begrüßt den fortgeschrittenen Stand der Umbauplanungen für die ehemalige Zahnklinik zu einem Studierendenwohnheim auf dem Gelände des Helios-Klinikums.
Sprecher Lukas Kiehne dazu: „Angesichts steigender Studierendenzahlen und gestiegener Mietpreise ist die Schaffung einer weiteren – kostengünstigen – Möglichkeit für studentisches Wohnen […]

0

Pressemitteilung: Jusos fordern sozialen Wohnungsbau!

Die Jusos Erfurt begrüßen die aktuellen positiven Entwicklungen der Kommunalen Wohnungsgesellschaft Erfurt (KoWo). Die Überschüsse sollten genutzt werden, um mehr sozialen Wohnraum in Erfurt zu schaffen. Das im November beschlossene Erfurter Baulandmodell fordert dies bei Neubauten!

Der Vorsitzende Justin Witzeck dazu: „Wir freuen uns über den positiven Trend der KoWo. Sie sollten das jetzt nutzen, mehr […]

0

Jusos fordern Bürgercafé in Tungerstraße 8

 
 

 
Die Jusos-Erfurt begrüßen den von der Stadtverwaltung gestarteten Prozess der Bürgerbefragung für das Gebäude in der Tungerstraße 8. Für die Jusos-Erfurt ist klar, es muss ein Angebot für Jugendliche her! Der Vorsitzende Justin Witzeck dazu: „Wir wünschen uns einen Begegnungsort für junge Menschen in Form eines Bürgercafés.“ Nach Meinung der Jusos sei ein von der […]

0

Wie die Jusos Erfurt voran bringen wollen

Erfurt sozial wachsen lassen!
Erfurt hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einer hochattraktiven Stadt entwickelt. Darauf kann die SPD stolz sein. Jede Zeit braucht ihre eigenen Antworten.
In der Tradition der vergangenen Reformen richtet sich unser Blick auf das Erfurt von 2030, nicht auf ein Verharren in früheren Erfolgen.
 
Gleiche Freiheit!
Unsere Grundüberzeugung, dass jeder Mensch gleichwertig ist, […]

0

Solidarität mit dem Autonomen Jugendzentrum (AjZ)

Am gestrigen „Herrentag“ griffen militante Nazis das Autonome Jugendzentrum in der Vollbrachtstraße  an und verletzten mehrere Jugendliche durch den Einsatz von Pfefferspray, Steinen, Bierflaschen und roher Gewalt. Wir Jusos Erfurt solidarisieren uns sowohl mit dem AJZ als Träger, als auch mit allen Opfern der stumpfen Gewalt von Rechts.
SPD-Stadtrat Kevin Groß dazu: „Ich erwarte schnelle und […]

2

Gastbeitrag von Peter Reif-Spirek: Die Causa Helmerich oder ein Lehrstück über politische Moral

Der ehemalige AfD-Landtagsabgeordnete Oskar Helmerich wurde als parteiloses Mitglied in die SPD-Stadtratsfraktion aufgenommen. Andreas Bausewein, der  SPD-Landesvorsitzende, kann sich bereits Oskar Helmerich als Mitglied der Partei und der Landtagsfraktion vorstellen, und darauf wird das tricky game wohl auch hinauslaufen. Man sollte indes als Landesvorsitzender den politischen Mut besitzen, sich nicht hinter einem Ortsverein zu verschanzen, […]

0

Neubau der Brücke nicht vor den Baum fahren!

In der Diskussion um den Neubau der Rathausbrücken melden sich jetzt auch die Erfurter Jusos zu Wort und appellieren an den Erfurter Stadtrat, zu seinen gefassten Beschlüssen und somit zu seinen getroffenen Entscheidungen zu stehen.
„Stadtrat und Verwaltung müssen das Wohl der gesamten Stadt im Auge haben und die Interessen aller abwägen. Dazu gehört die Erschließung […]

1

SKANDAL: JU wirft Jusos „unfairen Wahlkampf“ vor – Jusos werfen zurück!

In einer Pressemitteilung wirft die Kaderschmiede der Erfurter CDU den Jusos einen „unfairen Wahlkampf“ vor, da ein Plakat ihrer Spitzenkandidatin mit einem Aufkleber der Jugendorganisation überklebt wurde.  
Die Junge Union werbe ihrerseits für einen „fairen Wahlkampf“.
Kevin Groß, Spitzenkandidat für den Stadtrat meint dazu: „Auch wir werben für einen fairen Wahlkampf. Am liebsten für einen Wahlkampf voller Argumente und nicht im […]