Kategorie: Antifaschismus

0

Antisemitismus in Thüringen – mit Reinhard Schramm

Im Jahr 2015 wurden mehr als 1300 antisemitische Straftaten in der Bundesrepublik erfasst. Nationalismus und damit einhergehend Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus sind auf dem Vormarsch. In Thüringen wird dies beispielsweise durch rechtsextreme Auschwitz-Parolen bei nationalistischen Demonstrationen oder AfD-Wahlkampfveranstaltungen, aber auch durch die Schändungen von jüdischen Friedhöfen sichtbar. Thüringens AfD-Chef Höcke stellt zudem mit seiner Forderung nach […]

0

Solidarität mit dem Autonomen Jugendzentrum (AjZ)

Am gestrigen „Herrentag“ griffen militante Nazis das Autonome Jugendzentrum in der Vollbrachtstraße  an und verletzten mehrere Jugendliche durch den Einsatz von Pfefferspray, Steinen, Bierflaschen und roher Gewalt. Wir Jusos Erfurt solidarisieren uns sowohl mit dem AJZ als Träger, als auch mit allen Opfern der stumpfen Gewalt von Rechts.
SPD-Stadtrat Kevin Groß dazu: „Ich erwarte schnelle und […]

0

„Wir können was dafür, wenn wir nichts dagegen tun!“ – Bündnis gegen die Hetze von Björn Höcke gegründet

Mit einem neuen Bündnis gegen die AfD startet das Jahr 2016. Unter dem Motto „Wir können was dafür, wenn wir nichts dagegen tun!“ schließen sich 12 politische Gruppen zusammen, um der zunehmenden Spaltung der Gesellschaft und rechter Gewalt etwas entgegenzusetzen.
Der Juso-Hochschulgruppen-Sprecher Alexander Schwenk dazu: „Auch im Wissen, dass die Antwort auf die Frage „Wie man der AfD begegnen […]

0

AfD Thüringen fordert Listen für Homosexuelle, Bi- und Transsexuelle – Hintergrund zu Corinna Herold (AfD)

Der Stadtrat der Jusos Erfurt, Kevin Groß, zeigt sich verwundert über die Forderung der AfD-Landtagsabgeordneten Corinna Herold, die Landesregierung möge Auskunft über die Anzahl der Homosexuellen in Thüringen geben. Kevin Groß, Stadtrat der SPD seit 2014, war die Landtagsabgeordnete Corinna Herold, die ebenfalls für die rechtspopulistische Höcke-Partei im Stadtrat sitzt, bisher nur von Bildern der […]

0

Nazis die an Synagogen vorbeilaufen. Mein Blick auf die letzte Thügida. von SPD-Stadtrat Kevin Groß

Meine Sicht:
Am Montag fand die nunmehr dritte Thügida in der Landeshauptstadt statt. Anders als die letzten Male liefen sie nicht durch das Plattenbaugebiet im Erfurter Norden, sondern durch die Erfurter Altstadt, anders als die letzten Male musste die Clique um David Köckert und den Hitler-Fan Tommy Frenck mit massiver Gegenwehr aus dem zivilgesellschaftlichen Lager rechnen. Dieses […]

0

Thügida will durch Innenstadt – hin da und blockieren!

Laut Facebook-Seite des NPD-nahen Sügidaablegers „Thügida“ um den Greizer Neonazi David Köckert, wollen die vermeintlich besorgten Bürger am kommenden Montag nicht wie angekündigt im Erfurter Norden, sondern in der Erfurter Innenstadt marschieren. Dabei geben sie den alten Angerbrunnen als Startpunkt an und werden voraussichtlich in Richtung Stadtkern marschieren.
Der SPD-Stadtrat Kevin Groß dazu: „Mittlerweile ist uns […]

0

Demonstrantin bei Protesten gegen Thügida den Arm gebrochen. Jusos fordern rasche Aufklärung von Polizeichef Loyen.

Im Vertrauen wandte sich am Dienstag eine junge Studentin an die Jusos Erfurt. Sie nahm an den Protesten gegen das extrem rechte Bündnis Thügida, rund um Tommy Frenck und David Köckert, teil. Hierbei wurde sie so schwer verletzt, dass sie eine Nacht im Krankenhaus verbringen musste.
Nachdem die GegendemonstrantInnen den Thügida-Zug erfolgreich vom geplanten Ziel, dem […]

0

THÜGIDA – Nein Danke!

Die Jusos Erfurt rufen zum Gegenprotest auf! Für den 23.03 um 17:30 ist in Erfurt die so genannte „ThüGiDa“-Demonstration in der Ulan-Bator-Straße angemeldet. Diese stellt eine neue Aktionsform des extrem rechten Südthüringer Ablegers („Sügida“ ) der bekannten PEGIDA-Bewegung dar. Diese wollen ihre Aufmärsche auf ganz Thüringen ausweiten und nun auch in Erfurt gegen eine vermeintliche […]

0

Rechte Hooligans bekommen kalte Füße: HoGeSa in Erfurt „verschoben“

Die für Sonntag, den 15.03. geplante Demonstration rechter Hooligans unter dem Motto „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) wurde nach Angabe der Facebook-Präsenz des Veranstalters „Gemeinsam-Stark Deutschland e.V.“ verschoben. Statt in Erfurt soll die als gewaltbereit bekannte Gruppierung nun in Hamburg und Wuppertal aufmarschieren.

Ausdrücklich wolle der Veranstalter nur von einer Verschiebung sprechen, die dazu diene die gewalttätigen […]

1

Nach „Endgame“-Demo: SPD-Stadtrat Kevin Groß fordert Konsequenzen des Innenministers Holger Poppenhäger wegen misslungenem Polizeieinsatz

Nazi beim „deutschen Gruß“ auf der Entgame-Demo. Quelle: PeGaDa-Watch.
Am heutigen Tag fand in Erfurt die sogenannte „PEGADA-Endgame“-Demo statt, bei der Verschwörungstheoriker, Reichsbürger, „besorgte Bürger“ und Nazi-Hools gegen die angebliche Amerikanisierung Deutschlands demonstrierten. Im Vorlauf wurden dem Innenministerium, der Polizei- und Versammlungbehörde umfangreiche Informationen zugespielt, wonach damit zu rechnen sei, dass diese Demonstration von militanten Nazi- […]