Kategorie: Aktuelle Politik

0

Lesegarten – 4 Tage Kultur – ein voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende veranstalteten die Jusos Erfurt und ihre Partnerinnen und Partner, u.a. die DGB-Jugend, den mittlerweile fünften Lesegarten – Donnerstag bis Freitag am Berliner Platz und Samstag und Sonntag auf der Lutherwiese. Ziel des Lesegartens ist es einen Platz zum Erleben und Verweilen zu schaffen, kulturelle Angebote an interessanten Orten zu ermöglichen und mit Menschen […]

0

Genosse Landesvorsitzender, Genosse Oberbürgermeister – Shame on you!

Am 26.01.1992 unterzeichnete die Bundesrepublik Deutschland die UN-Kinderrechtskonvention. Art. 22 dieser völkerrechtlichen Vereinbarung regelt dabei den staatlichen Umgang mit Flüchtlingskindern, wonach geflüchtete Kinder den Schutz des Staates genießen in den sie flüchten und dieser ihnen die Wahrnehmung ihrer Rechte gewährt – unabhängig davon ob sie als Flüchtling anerkannt sind oder noch im Asylverfahren hängen.
Das Recht […]

0

Ich will Teil einer Jugendbewegung sein!

Liebe Thüringer Genossinnen und Genossen,
am Donnerstag den 13.08.2015 traf sich die Vollversammlung der Erfurter Jusos um Anträge für die kommende Landeskonferenz im Oktober zu besprechen und unter anderen hat sich die Saskia Scheeler als Kandidatin für den Landesvorsitz vorgestellt. Saskia wurde von uns einstimmig nominiert, da wir sie für vollumfänglich kompetent halten den Landesverband vorzustehen, […]

0

Nazis die an Synagogen vorbeilaufen. Mein Blick auf die letzte Thügida. von SPD-Stadtrat Kevin Groß

Meine Sicht:
Am Montag fand die nunmehr dritte Thügida in der Landeshauptstadt statt. Anders als die letzten Male liefen sie nicht durch das Plattenbaugebiet im Erfurter Norden, sondern durch die Erfurter Altstadt, anders als die letzten Male musste die Clique um David Köckert und den Hitler-Fan Tommy Frenck mit massiver Gegenwehr aus dem zivilgesellschaftlichen Lager rechnen. Dieses […]

0

Thügida will durch Innenstadt – hin da und blockieren!

Laut Facebook-Seite des NPD-nahen Sügidaablegers „Thügida“ um den Greizer Neonazi David Köckert, wollen die vermeintlich besorgten Bürger am kommenden Montag nicht wie angekündigt im Erfurter Norden, sondern in der Erfurter Innenstadt marschieren. Dabei geben sie den alten Angerbrunnen als Startpunkt an und werden voraussichtlich in Richtung Stadtkern marschieren.
Der SPD-Stadtrat Kevin Groß dazu: „Mittlerweile ist uns […]

0

Demonstrantin bei Protesten gegen Thügida den Arm gebrochen. Jusos fordern rasche Aufklärung von Polizeichef Loyen.

Im Vertrauen wandte sich am Dienstag eine junge Studentin an die Jusos Erfurt. Sie nahm an den Protesten gegen das extrem rechte Bündnis Thügida, rund um Tommy Frenck und David Köckert, teil. Hierbei wurde sie so schwer verletzt, dass sie eine Nacht im Krankenhaus verbringen musste.
Nachdem die GegendemonstrantInnen den Thügida-Zug erfolgreich vom geplanten Ziel, dem […]

0

Neubau der Brücke nicht vor den Baum fahren!

In der Diskussion um den Neubau der Rathausbrücken melden sich jetzt auch die Erfurter Jusos zu Wort und appellieren an den Erfurter Stadtrat, zu seinen gefassten Beschlüssen und somit zu seinen getroffenen Entscheidungen zu stehen.
„Stadtrat und Verwaltung müssen das Wohl der gesamten Stadt im Auge haben und die Interessen aller abwägen. Dazu gehört die Erschließung […]

0

Rechte Hooligans bekommen kalte Füße: HoGeSa in Erfurt „verschoben“

Die für Sonntag, den 15.03. geplante Demonstration rechter Hooligans unter dem Motto „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) wurde nach Angabe der Facebook-Präsenz des Veranstalters „Gemeinsam-Stark Deutschland e.V.“ verschoben. Statt in Erfurt soll die als gewaltbereit bekannte Gruppierung nun in Hamburg und Wuppertal aufmarschieren.

Ausdrücklich wolle der Veranstalter nur von einer Verschiebung sprechen, die dazu diene die gewalttätigen […]

1

Nach „Endgame“-Demo: SPD-Stadtrat Kevin Groß fordert Konsequenzen des Innenministers Holger Poppenhäger wegen misslungenem Polizeieinsatz

Nazi beim „deutschen Gruß“ auf der Entgame-Demo. Quelle: PeGaDa-Watch.
Am heutigen Tag fand in Erfurt die sogenannte „PEGADA-Endgame“-Demo statt, bei der Verschwörungstheoriker, Reichsbürger, „besorgte Bürger“ und Nazi-Hools gegen die angebliche Amerikanisierung Deutschlands demonstrierten. Im Vorlauf wurden dem Innenministerium, der Polizei- und Versammlungbehörde umfangreiche Informationen zugespielt, wonach damit zu rechnen sei, dass diese Demonstration von militanten Nazi- […]

1

Parlamentarische Demokratie am Scheideweg – für ein rot-rot-grünes Reformprojekt! Ein Beitrag von Juso-Sprecher und Stadtrat Kevin Groß zum Wahlergebnis, Schuld und Perspektive.

Das Ergebnis katastrophal, die SPD ist abgestraft. So lässt sich mein Blick auf das Wahlergebnis der sozialdemokratischen Partei in Thüringen zusammenfassen. Ein Ergebnis das nicht von irgendwoher kommen konnte, sondern schon 2009 ein Fundament dafür gegossen bekam. Die Regierungspolitik in der wir uns nicht profilieren konnten, ein inhaltsleerer Wahlkampf und eine fehlende Koalitionsaussage gaben uns […]