Grundlagenseminar zu unserer Erinnerungsarbeit – Buchenwald 26.-28. Oktober

Inhaltlich bietet uns das Wochenende die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen Aktiven der Beethoven-Verbände die Gedenkstätte Buchenwald und die Geschichte des historischen Ortes kennenzulernen.
Dabei setzen wir uns einerseits pädagogisch begleitet intensiv mit der Geschichte des Konzentrationslagers auseinander und erhalten andererseits die Gelegenheit, anhand von historischem Material selbst einen Einblick in persönliche Lebensgeschichten zu bekommen, die von der Zeit der Inhaftierung in Buchenwald geprägt wurden. Auf diese Weise lernen wir ganz unterschiedliche Perspektiven auf das Lager kennen, das in seiner Geschichte stets ein durchaus ambivalenter Ort war. Wir erfahren mehr über Hintergründe von Inhaftierungen sowie den späteren Umgang von Überlebenden mit den Erfahrungen der Haft.

Darüber hinaus erhalten wir die Gelegenheit, uns im Anschluss an die historische Spurensuche in einem informellen Rahmen über aktuelle und politische Themen auszutauschen, so zum Beispiel zur Frage nach einem angemessenen Umgang mit der Geschichte an historischen Orten. Eine geplante Lesung ehemaliger Besetzer*innen des Topf und Söhne-Geländes in Erfurt bietet dazu auf jeden Fall einen spannenden Anlass
.
Das Seminar eignet sich sowohl für Menschen, die die Gedenkstätte zum ersten Mal besuchen als auch für diejenigen, die bereits mehr Erfahrung mitbringen. Besonderes Vorwissen ist nicht notwendig, da wir uns die Inhalte gemeinsam erschließen wollen.

Wir freuen uns, wenn ihr Lust habt, am Seminar teilzunehmen und die Gelegenheit zu nutzen, um uns untereinander besser kennenzulernen und zu vernetzen!

Bitte meldet euch bis Sonntag, den 7. Oktober 2018 verbindlich unter jusos-thueringen@spd.de bei uns an! Ihr erhaltet dann weitere Informationen zum Programm und zu organisatorischen Fragen.

WANN: 26.-28. Oktober
WO: Gedenkstätte Buchenwald Weimar

Bild: Falken Thüringen

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.